World Café am Mittwoch, 30. Mai 2018, von 14.00 bis 17.00 Uhr im PROGR, Bern

 

 Herzlich Willkommen zu unserem World Café!

 

Hier erfährst Du kurz das WAS WIE WO WANN WARUM und WOZU unseres World Café's und wir freuen uns auf Deine Anmeldung (siehe unten). Bei Fragen melde Dich am besten per Mail bei uns.

 

WAS Austausch über und Weiterentwicklung von Freispiel-Angeboten (hier ein paar Beispiele)

 

WIE World Café - das ist eine Workshop-Methode, bei der man in kleineren Gruppen an einem Tisch sitzt. Auf dem Papier-Tischtuch sind Freispiel-Ideen aufgeschrieben, die man in der Tischgruppe diskutiert und gute Ideen dazu gleich auf das Papier-Tischtuch schreibt. Immer nach 20 Minuten hat man die Möglichkeit, Gruppe zu wechseln und eine neue Idee kennen zu lernen und zu diskutieren.

 

WARUM Deine Ideen und Erfahrungen sind gefragt! Unsere Freispiel-Angebote geben neue Impulse, im Kombination mit Deinen Ideen und Erfahrungen, wie man diese Freispiel-Angebote ganz konkret umsetzten könnte, entsteht eine super-reichhaltige Ideen-Sammlung für alle.

 

WOZU Sich stärken und stärken lassen: Sich mit Stufenkolleginnen austauschen und gegenseitig Fragen diskutieren und klären können, bevor der neue Lehrplan nach dem Sommerferien eingeführt wird. 21 Ideen erhalten und mitgestalten, die alle 12 NMG und alle 7 Medien / Informatik Kompetenzbereiche abdecken und eine grosse Mehrheit aus der Mathematik und weiteren Fächern und den überfachlichen Kompetenzen- und das alles ganzheitlich, altersgerecht, im Freispiel!

Unser Team wird am Schluss des Nachmittags alle  Papier-Tischtücher einsammeln und die Ideen hübsch zusammenstellen und noch vor dem neuen Schuljahr 2018/19 als PDF hier veröffentlichen.

 

WANN Mittwoch, 30. Mai 2018 von 14.00 - 17.00 Uhr

 

WO PROGR, Zentrum für Kulturproduktion, Waisenhausplatz 30, 3011 Bern, Aula im 1. Stock

 

 

 

Für Deine Teilnahme und das Einbringen Deiner Ideen erhältst Du 30.- pro Stunde, bezahlt von den Akademien der Wissenschaften Schweiz und der Erziehungsdirektion des Kantons Bern, merci!

 

 


 

Wir freuen uns über viele Anmeldungen, die Anmeldung ist jetzt geschlossen.

 

Ab Ende Juli/Anfang August findest Du hier die Zusammenstellung unserer erarbeiteten Beispiele.